Heiligmannsee

Der See liegt östlich der Mindel, die Zufahrt erfolgt von Westen her über die Kreisstraße GZ 16.Westlich der Mindel befindet sich auch der geschotterte Parkplatz. Über die kleine Mindelbrücke (nur für Fußgänger und Radfahrer) gelangt man zum See.
Das Gewässer hat eine Wasserfläche von ca. 4 ha. Der vorherrschende Raubfisch ist der Hecht. Vereinzelt kommt der Waller vor, aber auch Zander und Aale sind gut vertreten. Karpfen und die üblichen vorhandenen Weißfische wachsen in dem Gewässer. Der Fischbestand ist äußerst vielseitig und weist in jeder Fischart auch Kapitale auf.

Schönenberger See

Der Schönenberger See hat eine Wasserfläche von ca. 4 ha und liegt zwischen den OT Jettingen und Schönenberg südlich der Kreisstraße GZ 16.
Im Schönenberger See befinden sich viele einheimische Fische wie z. B. Karpfen, Schleien, Zander, Hechte sowie Forellen (saisonal) und Weißfische. Zander werden an den kiesigen Uferstellen gefangen. Auch der Aal ist ein fester Bestandteil der Fischfauna im Gewässer. Ein schöner Bestand von Grasfische rundet das Fischangebot ab.

Made by Toowoox